Back to Top

Ausbildungsdienst - Technische Hilfe -

Zum letzten Ausbildungsdienst stand Technische Hilfe auf dem Plan. Die Kameraden hatten die Möglichkeit den Aufbau und Umgang der Rettungsplattform zu üben, welche auf dem HLF verlastet ist. Diese wird vor allem bei Verkehrsunfällen an LKW aufgebaut, um den Fahrer im Fahrerhaus erstversorgen und schonend retten zu können.
Außerdem simulierten die Kameraden am Donnerstag einen Verkehrsunfall, bei dem eine Person unter einen Bus liegt und eingeklemmt wurde. Aufgabe war es also, mittels Hebekissen und Unterbaumaterial die Person zu befreien. Dazu stand den Kameraden ein Bus zur Verfügung, welcher zu solchen Übungszwecken verwendet werden kann.








Vereinsvorstandswahl

 Der Feuerwehrverein Glauchau e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt!

Am 15.04.2018 wurden die Vereinsmitglieder zur Wahlurne gebeten. Dabei wurde der Vereinsvorstand, welcher sich aus insgesamt sieben Mitgliedern zusammensetzt, neu zusammengestellt.

Ausbildungsdienst in der Wache 1

Die aktive Abteilung der Wache 1 besuchte zum letzten Dienst ein Schwerpunktobjekt im Stadtgebiet von Glauchau. Die Kameraden verschafften sich einen Überblick über die örtlichen Gegebenheiten, um im Notfall zu wissen, auf welche Gefahren man achten muss und wie man welche Maßnahmen am Wirksamsten umsetzt.

Im Anschluss trafen sich die Kameraden auf der Hammerwiese. Dort wurden ein paar aktuelle Bilder der Kameraden und Fahrzeuge gemacht.

           

Gemeinsamer Übungsdienst der Wachen 1 und 2

Am Donnerstag, den 19.04.2018 führten die Wachen 1 und 2 einen gemeinsamen Übungsdienst durch.
Die Eröffnung des Dienstes wurde durch einen Einsatz unterbrochen. Da es sich hierbei um eine Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage handelte, welche schnell zurückgesetzt werden konnte, wurde nach dem Einsatz die Ausbildung wie geplant durchgeführt.



Seite 8 von 12