Back to Top
 

BR 2 - Dachstuhlbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 474
Einsatzort Details

Glauchau, Rosa-Luxemburg-Straße
Datum 16.04.2020
Einsatzbeginn: 09:22 Uhr
Einsatzende 14:30 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 15 Min.
Alarmierungsart Leitstelle
eingesetzte Kräfte

Stadtteilfeuerwehr Oberstadt
Ortsfeuerwehr Reinholdshain
    Fahrzeugaufgebot   DLK 23/12 GL-CS  ELW II  KdoW  LF 20

    Einsatzbericht

    Am 16. April, um 9.15 Uhr, wurden die Kameraden der Stadtteilfeuerwehr Oberstadt in die Rosa-Luxemburg-Straße zu einem Dachstuhlbrand alarmiert.

    Vor Ort bestätigte sich die Lage. Bis auf einen Bewohner und drei Katzen, welche durch den Angriffstrupp aus dem Haus gebracht wurden, hatten alle anderen Bewohner bei Ankunft der Kameraden bereits das Haus verlassen. Verletzt wurde niemand.

    Der Brand im Dachstuhl des Mehrfamilienhauses konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

    Die Einsatzleitung forderte die Ortsfeuerwehr Reinholdshain sowie die Feuerwehr Meerane mit der Drehleiter zur Unterstützung an.

    Während der Brand gelöscht wurde, meldete ein Bahnmitarbeiter den Kameraden einen Brand in einer Diesellok. Durch das schnelle Eingreifen der Kameraden konnte Schlimmeres verhindert werden. 

    Mit an der Einsatzstelle waren zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst (ORGL), die Polizei, die Brandursachenermittlung sowie die Kriminalpolizei.

    Um 14.30 Uhr war der Einsatz für die Kameraden beendet. Im Einsatz waren 17 Kameraden der Oberstadt, 14 Kameraden der Ortsfeuerwehr Reinholdshain sowie die Kameraden der Feuerwehr Meerane.