Back to Top
 

BC 2 - unklare Substanz auf Bach

Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz
Zugriffe 326
Einsatzort Details

Remse, Damaschkeweg
Datum 11.06.2021
Einsatzbeginn: 19:05 Uhr
Einsatzende 21:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 3 Min.
Alarmierungsart Leitstelle
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

Stadtteilfeuerwehr Oberstadt
Ortsfeuerwehr Reinholdshain
    Fahrzeugaufgebot   GW-G  ELW II  MTW  LF 20

    Einsatzbericht

    Nachdem Anrufer eine unklare, neonfarbene Substanz auf einem Bach in Remse gemeldet hatten wurde am 11.06.2021 kurz vor 19.00 Uhr der Gefahrgutzug 2 des Landkreis Zwickau gemeinsam mit der Feuerwehr Remse alarmiert.

    Aus Glauchau rückten über 30 Kameraden mit 6 Fahrzeugen von 2 Standorten aus.

    Vor Ort wurden durch die ABC-Erkundungskräfte aus Meerane und Marienthal Proben genommen und ausgewertet.
    Diese ergaben, dass es sich um ein Mittel zum Prüfen der Dichtigkeit von Kanalrohren handelt.

    Da von diesem Stoff keine Umweltgefahr ausgeht war ein Eingreifen durch die Feuerwehr nicht notwendig.
    Die Anwohner wurden informiert und die Einsatzkräfte konnten nach und nach wieder abrücken.

    Neben Einsatzleitwagen, Gerätewagen Gefahrgut, Löschgruppenfahrzeug und Mannschaftstransportwagen der Stadtteilfeuerwehr Oberstadt sowie zwei Löschgruppenfahrzeugen der Ortsfeuerwehr Reinholdshain waren die Feuerwehren Remse, Meerane, Waldenburg, Zwickau-Oberhohndorf, Zwickau-Marienthal, Zwickau-Auerbach, ein ABC-Fachberater, die Polizei und ein Rettungswagen an der Einsatzstelle.